Erfolgreich an der Kulke

Triathlon

Am vergangenem Wochenende war es wieder soweit - der traditionelle Wettkampf am Kulkwitzer See startete zur 34. Auflage.

Auf den verschiedenen Distanzen vom Kindertriathon bis zur Olympischen Distanz zeigten unsere Athleten sehr gute Leistungen und konnten damit tolle Platzierungen erreichen. Unter die Top 10 auf der Olympischen Distanz kamen Martin S. (Dritter)., Paul C. (Vierter) und Kai W-M. (Neunter). Sieger in ihren Altersklassen wurden Andreas B. (M60) und Martin S. (AK2). Sieger auf der kürzeren Distanz (Sprint) wurde Michael W. vor Olaf Ü. (startete allerdings unter LFV Oberholz) und Mario B. erreichte mit Platz 7 (1. Platz MK40) eine weitere Top 10 Platzierung. Bei den Wettkämpfen am Samstag für die Kinder und Jugendlichen gab es Siege für Jonathan von M. vor Marios R. und ein dritter Platz für Hannah G. (alle Schüler M/B bzw. W/B). Jakob von M. wurde Sieger der Schüler M/A und war schneller als der Erste der Jugend M/B. Arthur W. erreichte Platz 2 in der Wertungsklasse Schüler M/A. Bei den Mädchen wurde Amelia R. Gesamtzweite (gleichzeitig 2. Platz Schüler W/A) und war damit auch schneller als die Beste in der Jugend W/B.

Fazit: Insgesamt tolle Ergebnisse, leider der Anteil weiblicher Starter olympische und Sprintdistanz sehr wenig! Vielleicht kann der eine oder andere Starter seine Eindrücke vom Wettkampf in einem kleinen Beitrag hier veröffentlichen (Bitte an bekannte eMail-Adresse).