Bianca Bogen siegt wie auch in den vergangenen Jahren beim Duathlon in Halle

Triathlon

24.04.2022

Am vergangenen Sonntag fand bei kühlem und windigem Wetter der GISA-Duathlon in Lochau bei Halle statt. Im Hauptwettkampf über 5km Lauf, 30km Rad und abschließendem 3km Lauf siegte Bianca Bogen (SV Halle/SC DHfK) vor Yasmin Ulbrich (Athletico Leipzig) und Pauline Feußner (SV Halle). Für Bianca war es schon der fünfte Gesamtsieg bei dieser Veranstaltung.

Bei den Männern siegt, Wilhelm Hirsch (SV Halle) vor John Heiland (SV Elbland Coswig-Meißen) und Rico Bogen (SC DHfK). Marco Zimmermann aus unserer Abteilung war einer der wenigen Starter im Hauptwettkampf, der ohne Zeitfahrrad auf der sehr windigen Radstrecke über 30 km mit zahlreichen steilen Anstiegen unterwegs war.

Gleichzeitig fand auch die Deutsche Meisterschaft der Jugend und Junioren im Duathlon statt. Dafür wurden 5km Lauf, 21km Rad und 2km Lauf absolviert. Bei der männlichen Jugend A konnte sich Roman Kobylinski vom SC DHfK den 10. Platz sichern.

Eine sehr gut organisierte Veranstaltung auf dem für den öffentlichen Verkehr gesperrten Gelände der Abfallwirtschaft Halle-Lochau.

https://my.raceresult.com/191258/results