Frühjahrsausfahrt am 1. Mai 2019

Triathlon

Mittlerweile kann man fast von Tradition sprechen. Am 1. Mai trafen sich einige Athleten, um bei einer ruhigen Tour die Saison einzuläuten. 10 Uhr am Treffpunkt war es noch recht kühl, aber die Wetterprognosen sollten recht behalten, es blieb trocken und später kam auch die Sonne zwischen den Wolken zum Vorschein. Kathrin und Gregor hatten die Route ausgewählt und so ging es erst Richtung Westen über Lindennaundorf, Altranstädt und weiter nach Süden über Lützen bis zum Zielort, die Bäckerei Hennig in Rüssen-Kleinstorkwitz. Eine kleine Unterbrechung gab es durch einen Platten am Vorderrad von Daniel. Dadurch gab es einen kleinen Zeitverzug und so mussten die Frauen schon mal vorausfahren, um unseren bestellten Tisch zu besetzen. Nach der verdienten Pause und Stärkung ging es danach in kleineren Gruppen auf unterschiedlichen Routen zurück nach Hause.
(Manfred)

Unfreiwilliger Stopp

Immer Humor bewahren

Obligatorisches Gruppenfoto mit "fremden Zuwachs"

Gestärkt auf zur Heimfahrt