Frühjahrsausfahrt zur Goitzsche

Triathlon

Leider war die Beteiligung an unserer Frühjahrsausfahrt am 1. Mai zahlenmäßig schwach, so dass wir uns schlussendlich zu fünft auf den Weg nach Bitterfeld machten. Die Tour sollte uns an die Seen nördlich von Delitzsch führen. Das Wetter war kühl und ein kräftiger Wind wehte nicht nur von hinten, aber die Sonne schien prächtig, so dass es keinen wirklichen Grund zum Klagen gab. Vorteil der im Gegensatz zum Wochenende niedrigeren Temperaturen war, dass man ohne großen Stress an der Goitzsche entlang fahren konnte, ohne Gefahr zu laufen jemanden umzufahren. So kamen wir dann nach knapp zwei Stunden flotter Fahrt am Stadthafen in Bitterfeld an und ließen uns im Eiskaffee Mateo Eis und Kuchen munden. Frisch gestärkt ging es dann auf die Heimfahrt. Nach knapp 100 km waren wir dann wieder am Startpunkt zurück und alle die mit waren sind auf ihre Kosten gekommen und alle, die nicht mitgefahren sind, haben eine schöne Tour verpasst. (Martin)