Weltcupsieg für Triathlet Martin Schulz in Frankreich

Triathlon Startseite

Leipzig. Für Paralympics-Sieger Martin Schulz vom SC DHfK Leipzig läuft es bislang auch in dieser Saison hervorragend. Der Triathlet gewann vor wenigen Tagen den Weltcup auf der Sprint-Distanz in Frankreich mit rund einer Minute Vorsprung auf seine schärfsten Verfolger aus Australien und Frankreich. „Auf dem Rad war die Konkurrenz diesmal sehr stark. Aber ich konnte sie mit der jeweils besten Schwimm- und Laufzeit auf Distanz halten.“ Der Sieg gebe dem 29-Jährigen Selbstvertrauen für das noch wichtigere Rennen der Weltserie, das vom 28. bis 29. Juni in Montreal stattfindet.

(Leipziger Volkszeitung vom 19.06.2019)

Fuhr im französischem Besançon seinen zweiten Weltcupsieg in dieser Saison ein: SC DHfK-Paratriathlet Martin Schulz. Foto: SC DHfK Leipzig